Wednesday, November 22, 2017, +++  Mitglieder der Gemeinde 32.075  +++  Amazing members of the community  32.075  +++  God’s Word for every day Save your people and bless your inheritance: feed and carry them forever!  Psalm 28.9  #Dailywatchword

 

«

Valentin_Stanič

Eigenbezeichnung: Valentin Stanig

Valentin Stanič, Eigenbezeichnung: Valentin Stanig (* 12. Februar 1774 in Bodrez bei Kanal ob Soči; † 29. April 1847 in Görz, Küstenland)
Er wurde als Sohn einer Bauernfamilie geboren, er besuchte das Gymnasium in Klagenfurt, lebte von 1792 bis 1802 in Salzburg, studierte Philosophie und Theologie und erhielt 1802 die Priesterweihe. Nach Jahren seelsorgerischer Tätigkeit in Banjsice und Rocin ging er auf Bestellung von Bischof Jozef Balant nach Görz, wo er Domkapitular wurde. Valentin Stanič erwarb sich große Verdienste durch die Einführung der Pocken-Impfung, die Förderung der slowenischen Sprache und der Unterrichtung Taubstummer sowie während der Hungersnot von 1816/17 im Kanaltal. 1845 trat er dem Verein wider die Tierquälerei in München bei und gründete im folgenden Jahr eine vergleichbare Institution in Görz. Hier starb er am 29. April 1847.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: