Friday, October 20, 2017, +++ Mitglieder der Gemeinde 29.891  +++  Amazing members of the community  29.891  +++  God’s Word for every day –  God made them male and female and blessed them and gave them the name „man“. 1.Mose 5.2  #Dailywatchword

 

«

»

Sep 28 2016

Tagesgebet – HL. WENZEL, Märtyrer

Tagesgebet – HL. WENZEL, Märtyrer

Hal. Wenzel - 2016 Foto und Bilder © Pastor Peter Stanic

Standbild Wenzels im Prager Veitsdom, Parler-Hütte, 14. Jahrhundert. Der Kopf der Statue stimmt mit den tatsächlichen Maßen von Wenzels Schädel überein.

 

Wenzel von Böhmen

Wenzel von Böhmen (auch Wenzeslaus von Böhmen tschechisch Svatý Václav; * um 908; † 28. September 929 oder 935 in Stará Boleslav) war ein böhmischer Fürst aus der Dynastie der Přemysliden. Wenzel war Herrscher einer kleinen Region um Prag und zugleich Oberhaupt des böhmischen Stammesverbandes. In seiner kurzen Regierungszeit musste er sich dem ostfränkischen König Heinrich I. unterwerfen. Er hatte auch mit Gegnern aus Reihen der übrigen böhmischen Großen zu kämpfen und wurde schließlich von seinem Bruder Boleslav I. getötet.

Noch im 10. Jahrhundert setzte seine Verehrung als Heiliger ein. Er war Hauspatron der Přemysliden und Namensgeber für vier weitere böhmische Herrscher dieses Namens. Im Hochmittelalter wurde er zum böhmischen Landespatron. In der katholischen Kirche und den orthodoxen Kirchen wird er bis heute verehrt. Tschechien erklärte im Jahr 2000 seinen Todestag am 28. September zum staatlichen Feiertag.

Über sein Leben berichten Heiligenlegenden, die als hochrangige Quellen für das frühe 10. Jahrhundert die Aufmerksamkeit der Historiker auf sich ziehen. Diese Schriften finden auch Beachtung in der internationalen Fachwelt, denn sie erlauben es, das „Drama des böhmischen Herzogs Wenzel“[1] in einen breiteren Kontext der Christianisierung und des Streites zwischen geistlicher und weltlicher Macht zu stellen.

 

TAGESGEBET

Gott, du König der ewigen Herrlichkeit,

du hast den heiligen Märtyrer Wenzel gelehrt,

das himmlische Reich höher zu schätzen

als die irdische Herrschaft.

Auf seine Fürsprache hin gib uns die Kraft,

eher auf Erfolg und Ansehen zu verzichten,

als dich zu verlieren.

Darum bitten wir durch Jesus Christus. Amen

 

 

2016 Foto und Bilder © Pastor Peter Stanic

Quelle: Wenzel von Böhmen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: