Thursday, October 19, 2017, +++ Mitglieder der Gemeinde 29.796  +++  Amazing members of the community  29.796  +++  God’s Word for every day –  Lord, how are your works! Your thoughts are very deep. Psalm 92.6  #Dailywatchword

 

«

»

Jan 18 2017

Nackte Füße im Schnee

Nackte Füße im Schnee!

Die Fußsohle - 2017 Text, Foto und Bilder © Pastor Peter Stanic

Die Fußsohle

Die Fußsohle lässt sich in Bereiche unterteilen, die auch in der Trittspur im Schnee zu erkennen sind. Da ist die Ferse und der Fußaußenrand, deutlich zu erkennen die Fußballen und Zehenballen.

Der Fuß ist ein Wunder der Natur!

Sie laufen gerne am Strand lang? Das können Sie auch im Schnee machen, ein kurzer Barfuß -Spaziergang im Schnee! Das tut besonders gut!

2017 Text, Foto und Bilder © Pastor Peter Stanic

Rezeptoren der Fußsohlen

 

Eine wichtige Rolle spielen die  Rezeptoren an der Fußsohle, die kalten Temperaturen werden von Rezeptoren über das Nervensystem an das Gehirn übermittelt. Diese Selbstwahrnehmung wird in der Medizin auch Propriozeption genannt, diese entwickelt sich bereits in der frühen Kindheit und wird bis zum Wachstumsende verfeinert.

 

Eine Kur im Winter ist so wirksam wie zwei Kuren im Sommer. Wenn Sie warme Füße haben, dann ziehen Sie die Strümpfe und Schuhe aus, stampfen Sie jetzt ca. 1 Minute durch den Schnee, danach trocknen Sie ihre Füße und ziehen sie die Strümpfe und Schuhe wieder an. Wichtig ist, dass Sie Ihre Füße wieder warm bekommen. Wenn Sie das einmal täglich machen, werden Ihre Füße das nicht vergessen. Diese Kälteanwendung stärkt Ihr Immunsystem.

 

2017 Text, Foto und Bilder © Pastor Peter Stanic

 

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: