Saturday, December 16, 2017, +++  Mitglieder der Gemeinde 33.430  +++  Amazing members of the community  33.430  +++  God’s Word for every day Woe to those who plan iniquity, because they have the power!  Micha 2.1  #Dailywatchword

 

Kneipp

Die besten Kneipp-Anwendungen und Regeln auf einen Blick

  • Die wichtigste Regel für das Kneippen lautet: „Keine kalte Anwendung auf kalter Haut.“ Wärmen Sie sich deshalb vor einer kalten Anwendung durch warme Kleidung oder Bewegung auf.
  • Zu jeder Anwendung gehört eine bestimmte Wassertemperatur. Damit Sie diese genau einhalten können, sollten Sie sich unbedingt ein Badethermometer besorgen.
  • Ebenso wie die richtige Wassertemperatur ist eine angenehme Raumtemperatur (19 bis 20 °C) entscheidend für den Erfolg der Anwendungen.
  • Verzichten Sie auf Wasseranwendungen nach dem Essen. Zwischen einer Mahlzeit und einer Anwendung sollte immer mindestens eine Stunde liegen.
  • Nehmen Sie sich für die Wasseranwendungen ausreichend Zeit, denn das Kneippen unter Stress und Zeitdruck bringt nichts. Und beachten Sie bitte auch, dass zu jeder Anwendung eine angemessene Nachruhe im Liegen gehört, die mindestens eine halbe Stunde dauern sollte.
Anwendung Anwendungs-gebiet Gegenanzeigen Günstigste Tageszeit
Gesichtsguss Erfrischung, Durchblutungs-förderung, Kopfschmerzen akute Nebenhöhlen-entzündung, Nerven-entzündungen im Gesicht, Grauer und Grüner Star jederzeit
Kaltes Armbad Erfrischung, niedriger Blutdruck, Unruhe, nervöse Herzbeschwerden Herzkrankheiten, Gefäßkrämpfe in den Händen (Raynaud-Syndrom) früher Nachmittag
Kaltes Fußbad Einschlafstörungen, Venenleiden inkl. Krampfadern, Zerrungen & Prellungen Harnwegsinfekte, Ischiasschmerzen, arterielle Durchblutungs-störungen, starker Bluthochdruck abends
Kalter Lendenwickel Einschlafstörungen, Verstopfung, Magen-Darm-Krämpfe, Bluthochdruck Harnwegsinfekte abends
Kühle Güsse Venenleiden, niedriger Blutdruck, Schwindel Harnwegsinfekte, Ischiasschmerzen morgens
Wasser-treten/ Tautreten Schlafstörungen, Stress, Wetterfühligkeit, Kreislaufschwäche, Regulie-rung des Wärmehaushalts, Infektanfälligkeit, nervöse Beschwerden Harnwegsinfekte, Ischiasschmerzen, Durchblutungs-störungen oder Krämpfe in den Beinen morgens erfrischend, abends beruhigend

 

 

Copyright

© 2014 Das Journal.

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. bernie sanders

    I have read so many articles or reviews about the blogger lovers except this piece of writing is truly a good post, keep it
    up.

    1. Peter Stanic-Wuttke

      Thank you very much,
      you make me happy !

  2. plenty of fish dating site of free dating

    Highly descriptive article, I liked that a lot. Will there be a part 2?

    1. Peter Stanic-Wuttke

      Thank you very much. I continue to write.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: