Mitglieder der Gemeinde – Amazing members of the community

Mitglieder der Gemeine 18.602 +++  Amazing members of the community 18.602 +++   God’s word for every day: Therefore thou shalt know that the Lord your God is God, the faithful God, to a thousand generations keepeth covenant and mercy with them that love him and keep his commandments. 5.Mose 7.9 +++  #Dailywatchword  

«

»

Jun 04 2016

Hartz IV: Jobcenter blockiert Praktikum – Pressemitteilung

image_pdfimage_print

Hartz IV: Jobcenter blockiert Praktikum

JobCenter blockiert Praktikum – durch Ignoranz

03.06.2016

Hartz IV Aufstocker sind nicht arbeitslos, sondern sie verdienen zu wenig für ihren Lebensunterhalt. Die Unannehmlichkeiten, die JobCenter bescheren, kommen selten an die Öffentlichkeit. So stehen sich oft die Formalien, die die Betroffenen bei ihrer Arbeit zu erfüllen haben und die JobCenter sich bisweilen gegenseitig im Weg.

Hartz IV

JobCenter blockiert Praktikum – durch Ignoranz

 

Während Hartz-IV-Abhängige fürchten müssen, keine Leistungen zu bekommen, wenn sie sich nicht beim Jobcenter melden, nehmen Mitarbeiter der Jobcenter ihrerseits diese Verpflichtung offensichtlich nicht ernst. Wer Arbeitsverträge unter Dach und Fach bringen muss, sieht dann alt aus.

Stefan Rätz (Name von der Redaktion geändert) erzählt von den Problemen, die er mit einem Arbeitsverhältnis hatte. Stefan arbeitet als Musiker in einer Rockband, was aber nicht zum Leben reicht. Außerdem erhält er eine Erwerbsminderungsrente, die das Jobcenter aufstockt.

Herr Rätz, Sie haben unangenehme Erfahrungen mit dem JobCenter gemacht. Können Sie uns diese schildern?
Stefan Rätz: Ich versuche seit Monaten mit dem JobCenter Verbindung aufzunehmen, da ich mir einen Praktikumsplatz beschafft habe, den ich zum 01.05. 2016 hätte antreten sollen. Wenn ich dort angerufen habe, habe ich nach teilweise 45 Minütigen Warteschleifen zu hören bekommen, habe dass man mich nicht direkt zu meinem Sachbearbeiter durch stellen dürfe, es aber vermerkt werden würde, und man würde mich zurück rufen. Das ist nie passiert. Auch Briefe blieben unbeantwortet. Als ich versuchte persönlich vorzusprechen, ließ man mich nicht rein. Ich bekomme einfach keinen Kontakt mehr.

Was vermuten Sie, ist der Grund für dieses Verhalten?
Ich gehe davon aus, da ich volle Erwerbsminderungsrente beziehe und das JobCenter nur aufstockt, dass die Mitarbeiter keinerlei Interesse daran haben, ob ich nebenbei ein Praktikum absolviere oder nicht.

Welche Probleme bringt das für Sie mit sich?
Stefan Rätz: Mein Arbeitgeber möchte die Versicherung geklärt wissen, bevor ich dort anfangen kann. Das Angebot auf die Stelle besteht für mich noch. Aber vom JobCenter kommt einfach nichts, egal auf welchem Weg ich versuche, Verbindung aufzunehmen.

Für Rätz und andere Aufstocker in einer ähnlichen Situation bedeutet diese Ignoranz nicht nur verlorene Lebenszeit. Es blockiert sie dabei, sich beruflich weiter zu bilden und dadurch vielleicht eine Stelle zu bekommen, in der sie nicht mehr abhängig von Hartz IV sind.

Absurd ist es, wenn Mitarbeiter der JobCenter und andere Hartz-IV-Befürworter mit dem Motto „Fordern und Fördern“ unterstellen, Hartz-IV-Abhängige wären zu passiv, sich selbst um einen Job zu bemühen. Rätz Probleme zeigen im Gegenteil, wie JobCenter durch ihre Ignoranz Abhängige sogar dabei behindern, eine Stelle anzutreten.(Utz Anhalt)

 

2016 Foto und Bilder © Pastor Peter Stanic

Quelle: Hartz IV: Jobcenter blockiert Praktikum

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: