Kategorienarchiv: News

image_pdfimage_print

Mrz 27 2017

Hartz IV: Mit Zwang in den Freiwilligendienst?

Hartz IV: Mit Zwang in den Freiwilligendienst? Mehr Hartz-IV-Betroffene im Bundesfreiwilligendienst? 24.03.2017 Unionspolitiker fordern, Hartz-IV-Betroffene an Stelle der Zivildienstleistenden zu setzen. 2012 wurde der Zivilidienst abgeschafft, und der Bundesfreiwilligendienst kann die Lücken im Pflegedienst nicht ersetzen. „Hartz IV-Beziehern sollte zugemutet werden können, auch in Alten-, Pflegeheimen und Krankenhäusern zu arbeiten, um mögliche personelle Engpässe zu …

Weiter lesen »

Mrz 22 2017

Opening Prayer – Hope for Tomorrow – THE FASTENEITY – 23. March 2017, de – en

Opening Prayer – Hope for Tomorrow – THE FASTENEITY – 23. March 2017, de – en   ERÖFFNUNGSVERS Das Heil des Volkes bin ich – so spricht der Herr. In jeder Not, in der sie zu mir rufen, will ich sie erhören. Ich will ihr Herr sein für alle Zeit.     TAGESGEBET Allmächtiger Gott, …

Weiter lesen »

Jan 29 2017

Nehmen Sie Ihre Medikamente richtig ein?

Nehmen Sie Ihre Medikamente richtig ein? Kein Kaffee oder Milch mit der Tablette einnehmen, so etwas kann böse Folgen haben! Mit einem Glas Wasser können Sie Ihre Tabletten im Sitzen oder stehend einnehmen. Wenn Sie Ihre Tabletten im Liegen einnehmen, dann könnte die Tablette in der Speiseröhre steckenbleiben und so eine Schädigung der Speiseröhre verursachen. …

Weiter lesen »

Dez 26 2016

Freie Pille für Hartz IV Bezieherinnen?

Freie Pille für Hartz IV Bezieherinnen? Hartz-IV-Berechtigte bekommen pro Monat 17,00 Euro für Medikamente. Davon müssen sie auch Verhütungsmittel bezahlen: Spiralen, die Pille oder Kondome. Dafür reichen die Regelsätze in der Regel nicht aus. Bei Pro-Familia ist das Problem hinlänglich bekannt: Betroffene, die sich vor einer Abtreibung beraten lassen, sind überproportional häufig Frauen, die von …

Weiter lesen »

Dez 21 2016

Das sind die neuen Hartz IV Regelsätze ab 2017

Das sind die neuen Hartz IV Regelsätze ab 2017 Zum 1.1.2017 werden die Hartz IV Regelsätze leicht angehoben. Damit verändern sich auch die Mehrbedarfe, die wir ebenfalls aufgelistet haben. Die Anpassungen werden von Erwerbslosengruppen und Sozialorganisationen als unureichend betittelt, da sie nicht die aktuelle Wirklichkeit der Preissteigerungen darstellen. Kinder unter 6 Jahren gehen dieses Jahr …

Weiter lesen »

Dez 20 2016

Gedicht: Teilhabe Weihnachten

Gedicht: Teilhabe Weihnachten Weihnachten ist eine Zeit, für die vom Regelsatz nichts bleibt. Hier vom Gesetze ausgeschlossen Arme oft von Scham betroffen, oder es bleibt für Menschen wie diese, nur Einsamkeit und eine Krise. Soziales Umfeld wird oft klein, für TEILHABE gibt’s dann keinen Schein. Von wegen weihnachtlich jubilieren, man muss die Armut geschickt kaschieren. …

Weiter lesen »

Dez 19 2016

Bundesregierung fälscht Armutsbericht

Bundesregierung fälscht Armutsbericht Was sich wie eine Verschwörungstheorie anhört, ist Wirklichkeit: Die Bundesregierung strich, laut der Tageszeitung Neues Deutschland, Passagen, die belegen, dass Reichtum darüber entscheidet, dass jemand Einfluss auf die Politik nimmt bzw. Armut darüber, dass Menschen keinen Einfluss haben.   Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hatte die Untersuchung selbst in Auftrag gegeben, die feststellen …

Weiter lesen »

Dez 18 2016

Neues Partnerglück bringt Ex Unterhaltsglück

Neues Partnerglück bringt Ex Unterhaltsglück   OLG Oldenburg: Klägerin hat sich aus ehelicher Solidarität gelöst Oldenburg (jur). Neues Partnerglück muss nicht immer zwei Jahre bestehen, damit der Ex keinen Unterhalt mehr zahlen braucht. Denn zieht eine bedürftige Ehepartnerin nach der Trennung zu ihrem neuen Partner, fährt mit ihm gemeinsam in den Urlaub und nimmt mit …

Weiter lesen »

Dez 17 2016

Wichtige Tipps für Hartz-IV-Betroffene

Wichtige Tipps für Hartz-IV-Betroffene Wichtige Tipps für Hartz-IV-Betroffene 16.12.2016 Hartz-IV-Beziehern sind Schikanen ausgesetzt und sehen sich oft einem Rechtsstreit mit Jobcentern gegenüber. Die Willkür der Jobcenter lässt sich zwar nicht aufheben, aber gute Vorbereitung stärkt den Widerstand.   1.) Sammeln Sie sämtliche Unterlagen in einem Ordner. Nur so haben Sie einen Zugriff darauf, wenn es …

Weiter lesen »

Dez 17 2016

Immer mehr Hungerlöhne in Deutschland

Immer mehr Hungerlöhne in Deutschland Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt, und in diesem „Paradies“ wächst die Zahl der Niedriglöhner rapide. Jeder fünfte arbeitet für unter zehn Euro die Stunde.   2015 ergab eine Studie von Thorsten Kalina und Claudia Weinkopf: „Im Jahr 2013 arbeiteten in Deutschland 24,4% aller abhängig Beschäftigten für einen …

Weiter lesen »

Dez 15 2016

Immer mehr von Mindestsicherung abhängig – #Armutsbericht

Immer mehr von Mindestsicherung abhängig Immer mehr von sozialer Mindestsicherung abhängig 14.12.2016 Die Menschen, die auf Hartz-IV, Sozialhilfe, Leistungen für Asylbewerber oder Grundsicherung im Alter abhängig sind, stieg bis Ende 2015 auf fast 10 %, das heißt auf acht Millionen. 2014 waren es 600.000 weniger.   Am stärksten betroffen sind Menschen in Berlin (19,4 %) …

Weiter lesen »

Dez 14 2016

Unterhaltsvorschuss statt Hartz-IV?

Unterhaltsvorschuss statt Hartz-IV? Unterhaltsvorschuss statt Hartz-IV? Neues Gesetz geplant 14.12.2016 Wer wenig verdient und Kinder allein erzieht muss häufig Hartz-IV beziehen. Die Bundesregierung plant jetzt, den Unterhaltsvorschuss zu reformieren, was einen Teil der Betroffenen aus dem Hartz-IV-System holen würde.   Ausweitung des Unterhaltsvorschusses Betroffen wären circa ein Drittel der Alleinerziehenden, die zu ihrem Job auf …

Weiter lesen »

Dez 13 2016

Das Jobcenter zahlt nicht – was tun?

Das Jobcenter zahlt nicht – was tun? Wenn das Jobcenter nicht zahlen will: Erste Hilfe in der Not! Was tun, wenn am Monatsanfang das Jobcenter kein Geld überweist. Einige Regeln helfen, schnell an die fälligen Bezüge zu kommen.   1) Gehen Sie nicht allein zum Jobcenter, um ihr Geld einzufordern. Im Ernstfall haben Sie einen …

Weiter lesen »

Dez 12 2016

Diakonie fordert: 150 Euro mehr bei Hartz-IV

Diakonie fordert: 150 Euro mehr bei Hartz-IV Diakonie fordert: 150 Euro mehr für Hartz-IV-Bezieher 12.12.2016 Die Diakonie schlägt Alarm: Hartz-IV ermögliche zu wenig Teilhabe am sozialen Leben. Die Hartz-IV-Sätze seien willkürlich und müssten um ein Drittel angehoben werden.   Der Verband fordert eine Erhöhung um mindestens 150 Euro auf 560 Euro für Alleinstehende, sagt Maria …

Weiter lesen »

Nov 27 2016

Hartz IV Kritiker soll Bundespräsident werden!

Hartz IV Kritiker soll Bundespräsident werden! Butterwegge statt Steinmeier – Armut bekämpfen statt Armen per Gesetz   „Totalitär ist das »Hartz-IV«-System insofern, als es sämtliche Poren der Gesellschaft durchdringt und die Betroffenen nicht mehr losläßt, ihren Alltag völlig beherrscht und sie zwingt, ihr gesamtes Verhalten danach auszurichten.“ Prof. Dr. Christoph Butterwegge Die Partei DIE LINKE …

Weiter lesen »

Nov 26 2016

Keine Hartz-IV-Gelder für Unterhaltszahlung

Keine Hartz-IV-Gelder für Unterhaltszahlung 24.11.2016 Hartz-IV Gelder dürfen nicht für Unterhaltszahlungen gepfändet werden. So entschied das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. Das gilt auch für Aufstocker, die ein eigenes Einkommen haben. Das Gericht begründete seine Entscheidung damit, dass Hartz-IV als „soziokulturelles Existenzminimum“ definiert ist und Hartz-IV-Bezieher nicht durch Pfändungen darunter gedrückt werden dürfen.   Im vorliegenden Fall sollte …

Weiter lesen »

Nov 24 2016

Illegal? Jobcenter ignoriert Sozialgericht

Illegal? Jobcenter ignoriert Sozialgericht Illegal ist ganz egal – Jobcenter ignoriert Sozialgericht 22.11.2016 Das Jobcenter Soest stellte die Gelder an eine Hartz-IV-Betroffenen ein, nachdem „Hartz-IV-Detektive“ in ihrer Wohnung fremde Schuhe fanden. Das Jobcenter schloss daraus, dass ein Mann mit ihr zusammen lebe, der Geld habe, um sie zu unterstützen. So weit, so willkürlich. Vor keinem …

Weiter lesen »

Nov 23 2016

Hartz IV ohne Leistungsbescheid gezahlt

Hartz IV ohne Leistungsbescheid gezahlt SG Dortmund: Hartz IV Bezieher kann überzahltes Geld behalten Dortmund (jur). Wenn ein Jobcenter einen Verlängerungsantrag für Hartz IV zunächst unbeantwortet lässt, tatsächlich aber Geld in bisheriger Höhe weiter zahlt, dann kann es überzahlte Leistungen nicht ohne Weiteres zurückfordern. Denn der Hartz-IV-Empfänger kann sich auf Vertrauensschutz berufen, urteilte am Montag, …

Weiter lesen »

Nov 21 2016

Armut trotz Arbeit in ganz Europa

Armut trotz Arbeit in ganz Europa   21.11.2016 Die Bertelsmann-Stiftung veröffentlicht: Immer mehr Vollzeitbeschäftigte stehen am Rand der Armut. 2015 waren das 7,8 % im Unterschied zu 7,0 % 2009.   Die Ursachen sind ein wachsender Niedriglohnsektor und eine Aufspaltung der Arbeit in reguläre und ungeregelte Arbeitsformen. Der Bertelsmann-Vorstandschef Aart de Geus erläutert: „Ein Vollzeitjob …

Weiter lesen »

Nov 21 2016

Arbeitsagentur statt Jobcenter – Neues Programm

Arbeitsagentur statt Jobcenter – Neues Programm Arbeitsagentur statt Jobcenter – Neues Programm für Jugendliche ohne Ausbildung Kinder von Hartz-IV-Abhängigen geraten selbst in Gefahr, keine Arbeit zu finden. Ein neues Programm soll diesem Risiko vorbeugen. Die Finanzierung soll über die Arbeitslosenversicherung laufen – nicht über Steuergelder. Die Bundesagentur für Arbeit sagt: 65 % der unter 25-jährigen …

Weiter lesen »

image_pdfimage_print

Ältere Beiträge «